München – Hadern am Waldfriedhof

TOP SANIERTES HAUS MIT SEEBLICK

 

Bei der exklusiv von uns angebotenen Immobilie handelt es sich um ein Wohn- und Geschäftshaus aus dem Jahr 1970, das 2011 sorgfältig kernsaniert wurde und sich in bestem Zustand befindet. Unter anderem wurde die Fassade gedämmt und modern gestaltet, das Flachdach vollständig saniert, die Elektrik, Sanitärleitungen und Heizung erneuert. Das nach WEG aufgeteilte Gebäude besitzt einen Lift und eine Wasseraufbereitungs­anlage; auf dem Flachdach befindet sich eine Solaranlage. Die Fassade und die Tiefgarage wurden soeben neu gestrichen. 

Im Erdgeschoss befinden sich zwei separate Büroeinheiten mit ca. 221 m² und 32 m². Die große Büroeinheit besticht mit einem exklusiven repräsentativen Eingang an der Fürstenrieder Straße, die kleine Einheit ist direkt über den Seiten­eingang vom Hans-Grässel-Weg erreichbar. Vom Erd­geschoss bis ins 3. Ober­geschoss sind 24 hochwertig möblierte Apart­ments und Wohnun­gen in Größen von ca. 23 bis 118 m² untergebracht. Die gesamte vermietbare Fläche beträgt ca. 1.329 m² – bestehend aus 253 m² Gewerbe­­fläche, 140 m² Lager­fläche, 936 m² Wohnfläche und 28 Stellplätzen. Im 1. Unter­geschoss sind Kellerabteile für alle Einheiten und allgemeine Abstell- und Lager­räume vorhanden. Im 2. Untergeschoss befinden sich eine Tief­garage mit 20 Einzel­stellplätzen, Fahrradabstell­möglichkeiten und ein Lager­­raum. 

Neben der intakten, sehr gepflegten Lage und der hohen Sanierungsqualität ist die attraktive Möblierung der Einheiten erwähnenswert. Einrichtungs­objekte u.a. von USM Haller und fermob sind Teil der Ausstattung. Die angebotene Immobilie adressiert eine gehobene Klientel. Eine kompetente Hausverwaltung und ein zuverlässiger Hausmeister kümmern sich um alle praktischen Belange. An der nur fünf Gehminuten entfernten U-Bahn­station „Holzapfelkreuth” verkehrt mit der U6 die wohl zentralste Münchner Linie. Auch die A95 und A96 sind schnell erreichbar.

  

HS 1332

Wohn-/Geschäftshaus

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

1970

2011

gepflegt

sofort

  

Eckdaten

Objekt

Objektart

Adresse

Baujahr

Modernisierung

Zustand

Verfügbar

  

C98AE560-3626-4955-9A76-73B97D0CB0BC.png
Susanne Dettinger-Klemm

Generalbevollmächtigte

089 356 475 321

s.dettingerklemm@ede-invest.com

Flächenaufstellung

 

Grundstück

Wohnfläche

Gewerbefläche

vermietbare Fläche

Kellerfläche

914 m²

ca. 936 m²

ca. 253 m²

ca. 1.329 m²

ca. 130 m²

Raumangebot und Ausstattung

 

Stellplätze

Ausstattung

Unterkellert

Gewerbeeinheiten

Wohneinheiten

28

Gehoben

ja

2

24

Kaufpreis

 

Kaufpreis

Käuferprovision

auf Anfrage

3,57 % inkl. MwSt. aus dem Kaufpreis

LAGE

 

Hadern ist ein begehrtes Wohnviertel im Münchner Westen mit gewachsenen, intakten Strukturen. Die Kirche St. Peter markiert den historischen Kern. Mit einem eigenen Maibaum und Christkindlmarkt werden die Traditionen lebendig gehalten. Der nahe Westpark bietet mit dem Rosengarten, Sport- und Spielplätzen, Sommerkino, Spazierwegen und einem Biergarten wunder­bare Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten. 

Die exklusiv von uns angebotene Immobilie befindet sich in attraktiver, zentraler Lage inmitten des gesuchten und sehr gut angebundenen Stad­tteils Hadern. In kurzer Gehentfernung befinden sich an der Fürstenrieder Straße zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sowie ein wöchentlicher Bauernmarkt.

Von der nur fünf Gehminuten entfernten U-Bahnstation „Holzapfelkreuth” gelangt man mit der absolut zentralen Linie U6 ohne Umstieg schnell und bequem zu Stationen wie „Forschungszentrum Garching”, „Münchner Freiheit”, „Universität“, „Marienplatz“, „Sendlinger Tor“ und „Klinikum Großhadern“. Auch das nur ca. vier Kilometer entfernte Forschungszentrum Martinsried erreicht man schnell und bequem mit den Öffentlichen oder per Rad. 

Hadern ist ein idealer Ausgangspunkt zur A95 in Richtung Starnberg See und Garmisch mit traumhaften Ski- und Wandergebieten sowie zur A96 ins nahe Fünfseenland.

  

Informationen

Waldfriedhof, ca. 2 Minuten zu Fuß (Linie 54, 160, 167, 268)

Ammerseestraße, ca. 18 Minuten zu Fuß (Linie 18)

Holzapfelkreuth, ca. 5 Minuten zu Fuß (U6)

Laim (Stammstrecke), ca. 17 Minuten mit dem Bus (Linien 51, 151)

Mit dem PKW ca. 8 km, mit der U-Bahn ca. 22 Minuten

Autobahnanschluss A96, ca. 1,8 km mit dem PKW

Flughafen München, über die A9 in ca. 36 Minuten

1200px-BUS-Logo-blau.svg.png
Unknown.png
U-Bahn.svg.png
Tram-Logo.svg.png
airport-39335_960_720.png
Deutsche_Bahn_AG-Logo.svg.png
RWB-RWBA_Autobahn.svg.png
AdobeStock_273796762.jpeg
Exposé Anfordern

Danke für Ihre Kontaktaufnahme!